Hinweise zu meiner Naturheilpraxis

Erstgespräch / Anamnese

Ein Erstgespräch dauert 2 bis 2,5 Stunden. Diese Zeit ist notwendig, da ich möglichst viel im Zusammenhang mit Ihrer derzeitigen Erkrankung in Erfahrung bringen möchte, um Ihnen einen geeigneten Therapievorschlag unterbreiten zu können. Denn Sie sind ein individueller Fall mit spezifischem individuellem Krankheitsbild. Machen Sie sich bitte bereits im Vorfeld Gedanken, welchen Belastungen Sie gesundheitlich bereits ausgesetzt waren. Wichtig sind auch Details wie Impfungen, Kinderkrankheiten, familiäre gesundheitliche Belastungen, seelische Belastungen und Unfälle. Folgetermine dauern i.d.R. 30 - 60 Minuten.

Labor

Manchmal sind weitergehende Untersuchungen erforderlich. Dann nutze ich die Zusammenarbeit mit einem der modernsten Labore für Diagnostik zur ganzheitlichen Erfassung Ihrer Erkrankung

Liquidation

Einige wichtige Informationen: Heilpraktiker:innen dürfen nicht direkt mit Krankenkassen abrechnen. Ich führe eine Privatpraxis auf Honorarbasis und rechne nicht nach GOH ab.  Mein Honorar erfolgt daher auf Basis der Selbstzahler direkt nach der Behandlung.  Mein Honorar für die Erstbehandlung mit Anamnese und Repertorisation beträgt 70,- €/Std. Danach berechne ich 80,-€/Std., da erfahrungsgemäß weitere homöopathische Repertorisation oder anderweitiger Aufwand nach Ihrem Besuch erforderlich ist. Nicht eingehaltene Termine, welche nicht 24 Stunden zuvor abgesagt wurden, werden in Rechnung gestellt.

Weiter-Fachfortbildungen:

 
seit 1989 Beschäftigung mit der Homöopathie
08/1994 Spagyrik bei Soluna in Donauwörth
11/2004 Faltenunterspritzung bei Dr. Zwick, Charismea, Mannheim
11/2011 Eigenbluttherapie bei Dr. rer. nat. Klaus Jung, Kronberg
02/2012 Neuraltherapie bei Dr. rer. nat. Klaus Jung, Kronberg
11/2012 Integrative Misteltherapie Weleda in Hamburg
2012 ff Infusionstherapie:  Pascoe, Dr. Loges, Ganzimmun Diagnostics AG
2012 ff Darmdiagnostik, Reizdarm: UDH, Ganzimmun Diagnostics AG
01-09/ 2013 Körper-und Ohrakupunktur: CAN Colleg Bad Nauheim
05/2014 Komplementäre Onkologie bei Heilpraktiker Berufsbund Waldeck
seit 2013 Dozentin an der Heilpraktikerschule Reichold in Darmstadt
03/2014 THETAHEALING Basic DNA nach Vienna Stibal bei C. Heinke in Frankenthal
03/2016 Access Conciousness®: Access Bars® Practitioner bei M. Uselli Ludwigshafen
03/2018 Sachkundehygienenachweis nach IfSG 8 Std. bei ConVivendum, Kelsterbach
11/2018 Sachkundehygienenachweis nach IfSG 40 Std. bei R. Schmidt, Darmstadt
10/2019 Schilddrüsenerkrankungen + Hormonstörungen: Dr. med. Schmidt; Pharma Nord
04/2020 Invasive Labordiagnostik; Bauchspeicheldrüse, Diagnostik u. Therapie: Ganzimmun Diagnostics AG
04/2020 Orthomolekulare Medizin: Ganzimmun Diagnostics AG
09/2020 Grundlagenseminar Beatmung: Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege u. Funktionsdienste, Hartmut Lang
11/2020 Misteltherapie 1-6; Gesellschaft für Klinische Forschung e.V.
01//08/2021 Helixor Misteltherapie 1-4, Helixor Heilmittel GmbH
04/2021 Iscador Misteltherapie, Iscador AG
11/2021 Helleborus in der integrativen Onkologie, Helixor Heilmittel GmbH
12/2021 Mitochiondriopathie,  Pharma Nord
07/2022 Mikronährstoffe in der Krebstherapie, Pharma Nord

 

 

Heilpraktiker Hinweise um der Gesetzeslage zu entsprechen

Die hier aufgeführten Naturheilverfahren dienen rein der Information. Sie sind nicht geeignet, eigene Diagnosen zu erstellen, sich selbst zu behandeln oder zwingende Untersuchungen außer acht zu lassen. Viele entsprechen nicht den Richtlinien der heutigen Schulmedizin, sind in der anerkannten Wissenschaft derzeit noch nicht bewiesen und bei etlichen Wissenschaftlern sogar umstritten.